Sonntag, 12. Dezember 2010

Danach wurde mir klar, was ich dir alles an den Kopf geworfen habe. So viele Dinge, die ich mir selbst nicht erklären kann. Das du mich eig. nicht kennst & doch derjenige bist, der es am Meisten tut, von all den Menschen die mich umgeben. Ich sah, wie du mich anschriest & mein Verstand setzte komplett aus. & es nicht mehr aufhörte, nur schlimmer, lauter wurde. Dann sah ich die Tränen in deinen Augen, wie du gegen die Tür schlugst & sie zu knallst. Dann warst du weg...




Kommentare:

  1. genau so einen apfel habe ich eben auch auf einem anderen blog gesehn, sieht sehr süß aus. dein blog ist toll, mach weiter so!!!! :)

    AntwortenLöschen
  2. wundervoller Blog! ;-*
    würde mich sehr freuen wenn du auch mich verfolgen könntest.

    AntwortenLöschen