Mittwoch, 4. August 2010

Die Geschichte. Als mein Freund sagte, das er jetzt nach mbdf fährt, um mit seinen Freunden zu zocken; dachte ich, okeh was nun? Ich lief zwei treppen runter, ins Bad. Drückte den Wasserhahn auf, & das Wasser lief. Blitzidee; warum nicht ein Bild machen. Lief wieder hoch, holte meine Kamera & schoss ein paar Fotos, doch iwie war ich nicht zufrieden, sah meine Dusche ... Kaum den Regenschauer angemacht, fotografierte ich ohne ende. Doch das war mir auch noch nicht gut genug. Setze mich in die Dusche & ließ das Wasser über mein Gesicht fließen. Stand auf, zog meine Klamotten aus & wurf sie auf den Boden, auf denen wenige Wassertropfen schimmerten. Trocknete mich mit dem Handtuch ab, das so weich auf meiner Haut war, das es sich anfühlte, als würden die Wolken einen Küssen. Danach bekam ich Hunger, lief eine Treppe hoch, in die Küche, die stockduster war, schaltete das Licht an & da fiehlen mir die roten, saftigen Kirschen in mein Auge. Das war es, was mich dann zufrieden machte. Ging wieder runter ins Bad, & bemerkte das mein Handtuch immer weiter runter rutschte, aber wie es hoch ziehen ohne die Kirschen fallen zu lassen..? Tja, wie ich das gemacht habe sag ich nicht. (: Also fotografierte ich die Kirschen & ja, das ganze dauerte eine Stunde. Als mein Freund wieder da war, schickte ich die Bilder & er fand sie gut. Minuten später zeigte ich sie meiner Mom, die 37 Jahre alt geworden ist & sie fiehl fast in Ohnmacht. Sie mochte sie sehr & sagte, sie liebe mich & meine Fotos. (: Also, Happy Birthday Mama. :*

Kommentare: